Sonntag, 8. Juli 2012

Aquazoo Düsseldorf

Dies war unser heutiges Ausflugsziel. Wir wollten uns den eigentlich schon lange mal ansehen, aber irgendwie kam es nie dazu. Heute aber, bei echt miesem Wetter mit Regen und allem, sind wir also los richtung Düsseldorf.
Der Weg ist leicht zu finden, denn alles ist super ausgeschildert. Dann gingt das Malleur schon los, die Parkplatzsituation ist katastrophal. Es gibt einfach nicht genügend Parkplätze und die Rangiermöglichkeiten sind sehr gering. Für Frauen wie mich, die nicht Parken können ein echter Horror :-); Gott sei Dank saß aber Daddy am Steuer und nicht ich. Da es bereits Sonnta Nahcmittag war, war es auch dementsprechend voll. Unglaublich voll, es sind also noch viele andere auf die Idee gekommen bei dem Wetter dort hinzufahren. Mein erster Gedanke war: Wir hätten bei schönem Wetter kommen sollen! Und dann so viele Kinder, meine Herren, man sollte meinen für Kinder ist das eher weniger interessant da es sich bei diesem Aquazoo um ein gemisch aus Terrarium, Aquarium und Museum handelt. Nachdem wir die Schlange erfolgreich hinter uns gelassen hatten und endlich rein konnten kam einem schon direkt die schlechte stickige Luft entgegen. Schrecklich dort trinnen! Grade bei so vielen Menschn, die das Aquarium anlaufen sollte man meinen, es gäbe eine Klimaanlage, aber weit gefehlt. Irgendwann stand mein Vater dann kurz vorm Kreislaufkollaps, also sind wir gegangen. Das Schmetterlingshaus haben wir garnicht gesehen udnd ie obere Etage nur im Schnelldurchlauf. Schade, denn an sich ist es hübsch gemacht dort. Grade auf das Schmetterlingshaus war ich besonders scharf, aber naja. was will man machen? Tolle Fotos sind trotzdem bei rausgekommen, seht selbst:

 Naaaaa, was glupscht mich denn da so an? Die Reptilien finde ich immer besonders amüsant und toll anzusehen!
 Eine Laserlightshow war auch geboten :-) ganz toll mit Licht in Szene gesetzt, ebenso wie diese Quallen. Leider verliert es an Schönheit auf dem Foto, allein schon wegen der Glasscheibe, aber vor allem die Quallen sahen toll aus. Ganz mysteriös und geheimnisvoll.
 Hier das Okrakel :-) ne Quatsch, aber toll sah er trotzdem aus.

 Das hier ist ein Ausschnit aus einem großen Panoramaaquarium. Die Farben waren einfach hinreißend, ganz toll dieses Riff.
 Und hier wurde offenbar findet Nemo gedreht ;-) wer findet Nemo auf dem Bild?

 Wie gesagt, es war zum tei auch Naturkundemuseum. Hier ein ganz tolles Gebiss eines Fisches. Welcher es jetzt war kann ich leider nicht mehr sagen, meist blieb grade mal so Zeit ein schnelles Foto zu schießen, da es sowas von voll war, dass man kaum an die Schauobjekte rankam.
Dieses Ausstellungsstück fand ich ein wenig makaber, eine Handtasche aus echten Krokoleder! Na Ladys, wer braucht noch ein Acessoire für die nächste Party? :-)

So das waren einige wenige Fotos, die ich gemacht habe, eigentlich waren es noch viele mehr, aber ich glaube das würde den Rahmen hier etwas sprengen;-) Aber es sind auch tolle Bildschirmhintergrund Fotos dabei oder eine Collage aus den Bildern könnte ich mir auch gut vorstellen! Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Klasse Bilder, im Ozeaneum in Stralsund kannst du über 3 Stockwerke so tolle Tiere betrachten.
    Ich finde das immer wieder faszinierend.
    So eine Fotocollage kann ich mir gut vorstellen.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich tolle Bilder! Quallen finde ich auch irgendwie magisch :)

    AntwortenLöschen